Covid: mehr als 200 neue Fälle in Südtirol

Starker Anstieg Krankenhauspatienten und Quarantäne

(ANSA) - BOZEN, 20 OTT - In Südtirol verbreitet sich der Coronvirus immer schneller. Erstmals wurden heute mehr als 200 neue Fälle verzeichnet, stark zugenommen haben Zahl der stationär behandelten Patienten und jene der Personen in Quarantäne. Die Zahl der Krankenhauspatienten sind an einem einzigen Tag von 67 auf 96 gestiegen. Was hingegen die Quarantäne betrifft, nähert sich Südtirol der 5.000er Schwelle.
    Derzeit befinden sich 4.887 Personen in häuslicher Isolation, darunter 18 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta. (ANSA).
   

RIPRODUZIONE RISERVATA © Copyright ANSA

Video ANSA


Videonews Alto Adige-Südtirol

Vai al Canale: ANSA2030
Vai alla rubrica: Pianeta Camere



Modifica consenso Cookie